Dienstag, 22. Dezember 2009

Brittany Murphy hatte haufenweise Medikamente im Haus

Schmerztabletten, Antibiotika, Mittel gegen Angstzustände und Migräne: Brittany Murphy hatte vor ihrem Tod durch Herzversagen viele Medikamente im Haus.

stol