Sonntag, 10. Juni 2018

Campino erleidet Hörsturz – Die Toten Hosen sagen Konzerte ab

Der Sänger der Toten Hosen, Campino (55), hat einen Hörsturz erlitten. Deshalb wurde ein für Sonntag geplanter Auftritt beim Münchner Festival „Rockavaria“ abgesagt. In der Erklärung der Band hieß es, die Absage erfolge auf Anweisung der Ärzte und „schweren Herzens“.

Der Sänger von Die Toten Hosen, Campino.
Der Sänger von Die Toten Hosen, Campino. - Foto: © APA/DPA

„Wir bemühen uns um einen Ersatztermin und werden diesen in der nächsten Woche vermelden können.“ Noch am Donnerstag hatten 20.000 Fans die Toten Hosen beim ersten Berlin-Konzert ihrer „Laune der Natur“-Tour in der Waldbühne gefeiert.

dpa

stol