Freitag, 04. Mai 2018

Chanel zeigt in Paris seine Kreuzfahrt-Kollektion

Stardesigner Karl Lagerfeld bat seine Gäste auf einen Dampfer, der durchaus mit der „Titanic“ mithalten konnte: Im Grand Palais in Paris ist vor der Replik eines Luxusliners die neue Kreuzfahrt-Kollektion vorgestellt worden. Im Hintergrund waren bei der Chanel-Show am Donnerstagabend die Schreie von Möwen, Wellen und die Maschinengeräusche eines Schiffs zu hören.

Im Grand Palais in Paris ist vor der Replik eines Luxusliners die neue Kreuzfahrt-Kollektion vorgestellt worden.
Im Grand Palais in Paris ist vor der Replik eines Luxusliners die neue Kreuzfahrt-Kollektion vorgestellt worden. - Foto: © APA/AFP

Diese Zwischen-Kollektionen war ursprünglich eingeführt worden, damit die Reichen und Schönen auch bei Urlaubsreisen stets prächtig gekleidet sind. Wie wichtig sie für Chanel und andere Marken inzwischen geworden sind, lässt sich an dem unglaublichen Aufwand erkennen, der für diese Show betrieben wird. Zu den Präsentationen der Damenmode werden in der Regel Hunderte Journalisten, Blogger und zahlreiche Ehrengäste aus allen Ländern eingeflogen.

Lagerfeld war an dem Abend umgeben von den Models Gigi und Bella Hadid, einer tanzenden Lily Rose Depp und anderen hochkarätigen Stars wie Ralph Fiennes, Margot Robbie oder Kristen Stewart.

dpa 

Einen Moment Bitte - das Video wird geladen

stol