Freitag, 26. Februar 2021

Christoph Hainz: „Bei mir dreht sich alles um Berge“

Ein Porträt des Pusterer Berg- und Skiführers, eine Reportage über den Frühling und seine ersten sichtbaren „Boten“ sowie allerlei Freizeit- und Fernseh-Tipps finden Sie im aktuellen „Dolomiten Magazin“, das am heutigen Freitag erschienen ist.

Beide sind bergverliebt: Christoph Hainz mit Lebenspartnerin Gerda Schwienbacher.
Badge Local
Beide sind bergverliebt: Christoph Hainz mit Lebenspartnerin Gerda Schwienbacher.
„Bei mir dreht sich alles um die Berge“, sagt der Berg- und Skiführer Christoph Hainz. Daher ist er auch in seiner Freizeit meistens dort anzutreffen. „Trotzdem gibt es einen großen Unterschied, ob ich beruflich oder privat unterwegs bin“, erklärt er.

Im heutigen „Dolomiten-Magazin“ wird der in Mühlwald, Lappach und Gais aufgewachsene 58-jährige Naturmensch etwas näher vorgestellt. und zwar in der Rubrik „Menschen in der Freizeit“.


Im „Dolomiten-Magazin“ finden Sie zudem viele interessante Beiträge. In der Reportage geht es diesmal um den Frühling und seine ersten „Boten“, die dieser Tage beginnen, sich zaghaft zu zeigen, wie Schneeglöckchen, Krokusse und Leberblümchen, aber auch Falter und Eidechsen. Außerdem enthält das „Magazin“ das mit Abstand umfangreichste Fernsehprogramm Südtirols, auch mitsamt Streaming-Tipps!

„Star der Woche“ im „Dolomiten-Magazin“ ist diesmal Sylvester Stallone. Am Sonntag, 28. Februar, ist der heute 74-Jährige, der in den 1970ern als „Rocky“ zum Superstar wurde, im Boxerfilm „Creed 2: Rocky’s Legacy“ (RTL) zu sehen in der Rolle des zum Boxtrainer gewordenen Rocky Balboa.

Und nicht zu vergessen: Im „Dolomiten-Magazin“ gibt es auch ein großes Preisrätsel. Woche für Woche sind einmalige Preise zu gewinnen. Mitmachen lohnt sich!

ds