Freitag, 29. Mai 2015

Conchita Wurst ist Stargast der Gay Pride in Tel Aviv

Im zweiten Anlauf soll es glücken: Conchita Wurst ist in diesem Jahr Ehrengast bei der Gay-Pride-Parade in Tel Aviv.

Die Dragqueen wird bei einer großen Parade in israelischer Metropole erwartet.
Die Dragqueen wird bei einer großen Parade in israelischer Metropole erwartet.

Die bärtige Dragqueen aus Wien, die 2014 den Eurovision Song Contest gewann, trete am 12. Juni bei den Feierlichkeiten auf, teilte die Stadtverwaltung der israelischen Metropole mit.

Conchita wurde bereits im vergangenen Jahr beim Pride der Homosexuellen in Tel Aviv erwartet, sagte dann jedoch recht kurzfristig ab. Bei der diesjährigen Parade werde mit einer Rekordzahl von 180.000 Teilnehmern gerechnet, teilte die Stadt mit.

Im vergangenen Jahr seien es 130.000 gewesen.

Die Veranstaltung unter dem Motto „Tel Aviv liebt alle Geschlechter“ soll sich in diesem Jahr auf die Unterstützung der Rechte von Transgender konzentrieren.

Bei Transgendern geht es um die Identität und die Abweichung von klassischen Geschlechterrollen. Sie fühlen sich durch die Rolle nicht ausreichend beschrieben, die ihnen wegen äußerer Geschlechtsmerkmale bei der Erziehung zugewiesen wurde.

Vom 7. bis 12. Juni sind in Tel Aviv zahlreiche Aktivitäten für Schwule, Lesben und Trans-Menschen geplant.

dpa

stol