Mittwoch, 21. März 2018

Coole Chemie: Papier aus Elefantenkot und patzfreies Eis

Wer bei Chemie vor allem an zähe Unterrichtsstunden vor dem Bunsenbrenner denkt, der kann sich vom weltgrößten Treffen der Branche in New Orleans neu inspirieren lassen. Noch bis Donnerstag hält die Amerikanische Chemische Gesellschaft (ACS) dort ihr 255. Nationales Treffen ab – mit mehr als 13.000 Präsentationen.

Der Dung von Elefanten oder Kühen enthält wertvolle Zellulose, die relativ einfach zu Papier verarbeitet werden kann.
Der Dung von Elefanten oder Kühen enthält wertvolle Zellulose, die relativ einfach zu Papier verarbeitet werden kann. - Foto: © shutterstock

stol