Samstag, 15. Juni 2019

Darwin-Erstausgabe um rund 500.000 Euro versteigert

Eine Erstausgabe des Werkes „Über die Entstehung der Arten“ von Charles Darwin (1809-1882) hat bei einer Auktion in New York viel mehr Geld eingebracht als zuvor geschätzt.

Eine Erstausgabe des Werkes „Über die Entstehung der Arten“ von Charles Darwin wurde versteigert.
Eine Erstausgabe des Werkes „Über die Entstehung der Arten“ von Charles Darwin wurde versteigert. - Foto: © shutterstock

Nach einem Bieterwettstreit ersteigerte ein anonymer Telefonbieter das Werk des Autors und Naturwissenschafters für rund 500.000 Dollar (etwa 445.000 Euro), teilte das Auktionshaus Bonhams in der Nacht auf Samstag mit.

Geschätzt hatte Bonhams vorab bis zu 300.000 Dollar. Darwin hatte die Ausgabe des Werkes, das heute als Grundlage der Evolutionsbiologie gilt, einst seinem deutschen Kollegen Robert Caspary (1818-1887) geschenkt.

Anfang des 20. Jahrhunderts kaufte ein britischer Psychologie-Professor die Ausgabe, seitdem war sie in der Privatsammlung der Familie und wurde nun zur Versteigerung freigegeben.

apa/dpa

stol