Sonntag, 14. Januar 2018

Der Elefantenflüsterer

Alan Mc Smith ist kein gewöhnlicher Mann. Seit 30 Jahren schon ist er in der Wildnis Afrikas zu Hause und sogenannter Elefantenflüsterer. Wie das Video beweist, schafft er es, auch die wildesten Bullen im Zaum zu halten.

Alan Mc Smith weiß mit Elefanten umzugehen. - Foto: Screenshot/YoutubeVideo
Alan Mc Smith weiß mit Elefanten umzugehen. - Foto: Screenshot/YoutubeVideo

Diese Nahbegegnung mit einem Elefantenbullen kam recht überraschend, als Mc Smith mit einigen Touristen auf einem abgelegenen Pfad durch afrikanisches Buschland wanderte.  Allerdings muss man in Gegenden wie dieser jederzeit mit wilden Tieren rechnen.

Der Elefant zeigte sich anfänglich recht aggressiv und angriffslustig. Doch Elefantenflüsterer Alan ließ sich nicht einschüchtern und blieb zunächst vor dem Riesen stehen.

Bulle schwankt zwischen Angriff und Rückzug

Als das Tier sich weiter näherte und die Situation richtig gefährlich zu werden schien, begann Mc Smith ruhig auf den Bullen einzureden. Dabei schwenkte er seinen Stock. In seiner Unsicherheit schwankt der Bulle zwischen Angriff und Rückzug. 

Anschließend stehen sich Mensch und Tier Auge in Auge gegenüber. Die Situation scheint sich zum Positiven zu wenden. Doch dann: Ein neuerlicher Angriff des Elefanten. 

Durch seine ruhige Art, spezielle Energie, die er ausstrahlt und seine beeindruckende Gestik und Mimik schaffte Alan es schließlich dann doch, das imposante Tier zu beruhigen und zum Rückzug ins afrikanische Buschland zu bewegen. 

stol

stol