Donnerstag, 18. August 2016

Der größte Zeppelin der Welt hebt ab

Der größte Zeppelin der Welt ist am 17. August in England zum ersten Mal in die Luft gestiegen.

Der "Airlander 10" bei seinem Startmanöver.  - Foto: Screenshot/youtube
Der "Airlander 10" bei seinem Startmanöver. - Foto: Screenshot/youtube

Erfolgreicher Jungfernflug in Großbritannien: In Bedford war das Luftfahrzeug "Airlander 10" am Mittwoch zum ersten Mal erfolgreich in die Luft gegangen und in 15 Minuten auf 200 Fuß Höhe gestiegen.

Die Mischung aus Flugzeug und Luftschiff ist mit 92 Metern das größte Flugobjekt seiner Art. Er kann 10 Tonnen Lasten oder 48 Passagiere transportieren. Die britische Firma Hybrid Air Vehicles (HAV) hatte das Projekt mit einer Crowdfunding-Kampagne finaziert und damit umgerechnete 29 Millionen Euro gesammelt. Ursprünglich war es von der US-Regierung für Spionagezwecke geplant gewesen.

Nach Firmenangaben verbindet der "Airlander 10" die besten Eigenschaften von Flugzeugen und Luftschiffen. Einsatzmöglichkeiten sollen demnach im Frachttransport und der militärischen und kommerziellen Überwachung bestehen.

reuters/stol

stol