Mittwoch, 16. Januar 2019

Die perfekte 10: Kunstturnerin erobert das Internet

Sie hat das Kunstturnen über Nacht weltweit wieder „in“ gemacht: Katelyn Ohashi hat mit ihrem Auftritt bei den Universitäts-Wettkämpfen in Florida für weltweite Begeisterung gesorgt.

Katelyn Ohashi begeisterte weltweit mit ihrer Routine. - Foto: Twitter
Katelyn Ohashi begeisterte weltweit mit ihrer Routine. - Foto: Twitter

Mit ihrer Routine zu einem Mix der Hits „Proud Mary“, „I Want You Back“ und „The Way You Make Me Feel“ hat sich die 21-jährige Turnerin aus Seattle in die Herzen der Jury getanzt - und in Folge in jene von Internetnutzern weltweit.

Nachdem sie eine perfekte Bewertung von 10 Punkten abstaubte, verbreitete sich das Video der jungen Akrobatin wie ein Lauffeuer im Netz. Mehr als 4,5 Millionen Mal wurde das Video auf YouTube angeklickt.

Ohashis Universität UCLA tweetete: „Eine 10 ist nicht genug für diese Routine.“

Sie begeisterte mit perfektem Timing, riskanten, aber sauber durchgeführten Sprüngen sowie einem breiten Lächeln im Gesicht. Man sieht Katelyn Ohashi an: Sie hat Spaß und ist in ihrem Element. 

Schon im Alter von 16 Jahren zählte die Turnerin zu den großen Talenten, die harte Diät sowie mehrere Verletzungen zollten jedoch bald ihren Tribut.

Das erklärt auch die ersten Worte Ohashis nach ihrer makellosen Performance: „I'm back“ - Ich bin wieder da. 

stol/liz

stol