Mittwoch, 08. Juli 2015

Die Rekord-Regenfälle nehmen weltweit zu

Die Zahl der Extrem-Regenfälle hat in den vergangenen 30 Jahren weltweit deutlich zugenommen – und zwar um zwölf Prozent mehr, als es ohne Klimawandel der Fall gewesen wäre.

Wen es regnet, dann zunehmend heftig.
Wen es regnet, dann zunehmend heftig. - Foto: © shutterstock

stol