Samstag, 11. Januar 2020

Dieser Heiratsantrag ist ein wahres Disney-Meisterwerk

Romantischer geht es kaum noch: Für den perfekten Heiratsantrag an seine Jugendliebe hat ein Mann in den USA keine Mühen gescheut, ganz im Sinne des Disney-Mottos: „Wenn du es träumen kannst, kannst du es auch erreichen“.

Lee Loechler hat eine besondere Überraschung für Freundin Sthuthi.
Lee Loechler hat eine besondere Überraschung für Freundin Sthuthi. - Foto: © YouTube

Gerne wirft man der weiblichen Generation, die mit Walt Disneys Meisterwerken aufgewachsen ist, vor, sie hätte eine unrealistische Vorstellung von Liebe und Romantik.

Klar, wie oft kämpft schon ein Mann im wahren Leben mit einem bösen Dschinn und befreit seine Liebste aus einer überdimensionalen Sanduhr, kämpft mit einer überdimensionalen Krakenfrau und sieht über ein Paar grüne Flossen hinweg oder kämpft mit einer alten Frau und küsst anschließend die Herzdame, die umringt von 7 Zwergen im Glassarg scheinbar tot vor sich hinschlummert?

Aber: Dass wahre Romantik noch lange nicht tot ist, hat Lee Loechler allen Frauen und auch allen Männern dieser Welt bewiesen.

Er hat sich für seinen Heiratsantrag an seine Jugendliebe und Langzeitfreundin Sthuthi David etwas ganz Besonderes einfallen lassen.



Der Abend beginnt scheinbar normal: Die beiden sitzen im Kino und schauen eine Vorführung von „Dornröschen“, Sthuthis Lieblingsfilm.

Was die künftige Braut nicht ahnt: Lee hat ein halbes Jahr lang jene Szene, in der der Prinz Dornröschen in ihrem Turm wachküsst, bearbeitet.

So sind es nicht Prinz Philipp und Prinzessin Aurora, die plötzlich von der Leinwand in den Kinosaal schauen, sondern Zeichentrickfiguren, die Lee und Sthuthi verdächtig ähnlich sehen.

Und plötzlich zieht der gezeichnete Prinz auch noch einen Verlobungsring aus der Tasche...

Während die Braut langsam realisiert, was gerade vor sich geht, macht sie sich noch Sorgen um das arme Publikum, das für „Dornröschen“ ins Kino gekommen war. Ganz umsonst, denn: Es sitzen nur Freunde und Familie im Saal.

Was für ein gelungener Antrag! Hier wurden (Disney-)Träume tatsächlich wahr.

Übrigens: Es gibt auch eine Variante für den Fall, dass Sthuthi Nein gesagt hätte.

liz

Schlagwörter: