Sonntag, 06. September 2015

Dieser New Yorker lebt auf neun Quadratmetern

Grayson Altenberg (22) lebt in Manhattan fensterlos auf neun Quadratmetern, mit Badezimmer und kleiner Küche – für 1100 Dollar, fast 1000 Euro also. So ist es in der teuren Gegend Upper West Side zu wohnen.

Grayson Altenberg  wohnt auf neun Quadratmetern in der Upper West Side.
Grayson Altenberg wohnt auf neun Quadratmetern in der Upper West Side. - Foto: © APA/DPA

Er kam im August aus Wisconsin, um „es in der großen Stadt zu schaffen“, wie er sagt. In einem Gourmet-Restaurant im Lincoln Center hat er eine Stelle als Kochlehrling. Da er einen kurzen Arbeitsweg wollte, ist Altenberg glücklich mit der Wohnung, die er in der teuren Gegend Upper West Side gefunden hat.

"Es klingt nach einem New Yorker Klischee", sagt er, "aber um es hier zu schaffen, muss man einfach nehmen, was kommt". Eigentlich war er davon ausgegangen, sich wenig Raum mit vielen Mitbewohnern teilen zu müssen. Nun hat er eine eigene Wohnung.

Wenn er etwas aus dem Regal nimmt, stellt er es gleich wieder zurück. Wenn er kocht, spült er sofort ab.

„Ich kann kein Chaos hinterlassen. Dafür habe ich gar keinen Platz.“

Noch etwa zwei Jahre will der junge Amerikaner, der deutsche Vorfahren hat, in New York bleiben. Dann zieht es ihn nach Europa. Er ist ehrgeizig. Und eines der besten Restaurants der Welt, das "Noma", befinde sich in Kopenhagen.

dpa

stol