Freitag, 13. Mai 2011

DSDS-Promi Menowin Fröhlich muss vor Gericht

Der Pop-Sänger Menowin Fröhlich, einst Zweiter bei einer Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“, muss wieder vor Gericht. Der 23-Jährige, der zur Zeit eine Haftstrafe verbüßt, soll sich von Dienstag (17.) an wegen gefährlicher Körperverletzung vor dem Amtsgericht Darmstadt verantworten.

stol