Montag, 16. Februar 2015

Ehrliche Finder gaben 25 Millionen Euro zurück

Die Bürger der japanischen Hauptstadt Tokio haben im vergangenen Jahr 3,34 Milliarden Yen (knapp 25 Millionen Euro) an gefundenem Bargeld an die Behörden zurückgegeben.

3,34 Milliarden Yen (knapp 25 Millionen Euro) gaben die ehrlichen Finder an die japanischen Behörden weiter.
3,34 Milliarden Yen (knapp 25 Millionen Euro) gaben die ehrlichen Finder an die japanischen Behörden weiter. - Foto: © shutterstock

stol