Sonntag, 09. Oktober 2016

Ein Duett der ganz besonderen Art

Die scheidende Miss Südtirol, Nicole Uibo, und ihr Partner, Landesrat Philipp Achammer, haben beim großen Finale der "Zett"-Miss-Südtirol-Wahl am Freitagabend im Meraner Kursaal in ungewohnter Rolle die Bühne erobert und das Publikum begeistert, und zwar mit einem gemeinsam vorgetragenen Liebeslied.

Es war einer der schönsten, sicher aber der romantischste Moment beim heurigen Miss-Finale: das Duet von Landesrat Philipp Achammer und Miss Südtirol 2016 Nicole Uibo. - Foto: DLife
Es war einer der schönsten, sicher aber der romantischste Moment beim heurigen Miss-Finale: das Duet von Landesrat Philipp Achammer und Miss Südtirol 2016 Nicole Uibo. - Foto: DLife

An Romantik kaum zu übertreffen war am Freitag der Auftritt von „Zett“-Miss Südtirol 2016, Nicole Uibo. Wenige Minuten, bevor sie ihr Krönchen an Bettina Manfra weiterreichen musste, zeigte sie zum Song „So soll es bleiben“ von "Ich + Ich" sie ihr Gesangstalent.

Plötzlich und überraschend - für die meisten - trat dann auch ihr Partner, Landesrat Philipp Achammer, auf die Bühne und sang mit der Schönheit ein gefühlvolles Duett.  

Die Blicke zwischen den beiden sprachen Bände. Auch wenn der Politiker gesanglich nicht ganz an seine Freundin herankommt, zollte das Publikum viel Applaus und Begeisterungsrufe.

Das Duett endete mit einem innigen Kuss der beiden Verliebten.

stol

stol