Sonntag, 09. Dezember 2018

Ein Lehrer als Tattoo-Model

Patrick Burger ist hauptberuflich Integrationslehrer an einer Mittelschule in Brixen. Nebenbei ist der 35-jährige Brixner Model Tattoo- und Bartmodel.

Patrick Burger ist hauptberuflich Integrationslehrer an einer Mittelschule in Brixen. Nebenbei ist der 35-jährige Brixner Model Tattoo- und Bartmodel. Foto: Facebook © Michael Falkner
Patrick Burger ist hauptberuflich Integrationslehrer an einer Mittelschule in Brixen. Nebenbei ist der 35-jährige Brixner Model Tattoo- und Bartmodel. Foto: Facebook © Michael Falkner

Sein Aussehen polarisiert: Der Körper voller Tattoos, Piercings an Ohr und Nase, schulterlanges Haar und Rauschebart - Patrick Burgers Körper ist ein Gesamtkunstwerk, das dem 35-jährigen Mittelschullehrer über die Landesgrenzen hinaus bekannt gemacht hat. 

Ganz recht: Burger ist Mittelschullehrer und Tatoo-/Bartmodel - seine Schüler stört das nicht. „Ich glaube, mein Äußeres ist kein Nachteil für die Kinder: Sie bauen Vorurteile ab, wenn sie sehen, dass auch Menschen, die etwas anders aussehen, ganz normal sind und ihre Arbeit gut machen“, so der 35-Jährige.

Das vollständige Porträt und alle Hintergründe gibt es in der aktuellen Ausgabe der Sonntagszeitung "Zett".

stol