Freitag, 18. Oktober 2019

Ein mysteriöses gelbes schleimiges Etwas namens „Blob“

Während zum Beispiel im Berliner Zoo süße Pandababys für Begeisterung sorgen, ist ein gehirnloser Einzeller im Zoologischen Garten von Paris die neuste Attraktion. „Blob“ wird das seltsame Wesen genannt, Wissenschafter sprechen von Physarum polycephalum oder „vielköpfigem Schleim“.

Der Blob ist ein mysteriöses Wesen, das weder über Augen, Mund, Gliedmaßen noch Magen verfügt.
Der Blob ist ein mysteriöses Wesen, das weder über Augen, Mund, Gliedmaßen noch Magen verfügt. - Foto: © APA/afp / STEPHANE DE SAKUTIN

afp