Freitag, 13. April 2012

Endgültig: „Gottschalk Live“ ist nicht mehr live

Thomas Gottschalk (61) darf künftig rund zwei Stunden früher als bisher Feierabend machen: Seine ARD-Vorabendshow „Gottschalk Live“ soll künftig nicht mehr live ab 19.20 Uhr, sondern als Aufzeichnung ausgestrahlt werden.









stol