Freitag, 10. Juli 2015

Entdeckungsreise zum Pluto hautnah

Die Raumsonde „New Horizon“ erreicht am Dienstag Pluto. Das Planetarium Gummer ist eines von zehn Planetarien weltweit, das an diesem historischen Ereignis teilnimmt.

Die Raumsonde "New Horizons" erreicht bald den Zwergplaneten Pluto. Foto: lpa
Die Raumsonde "New Horizons" erreicht bald den Zwergplaneten Pluto. Foto: lpa - Foto: © STOL

Nach neuneinhalb Jahren Flugzeit und fünf Milliarden Kilometern ist es am Dienstag soweit: Die amerikanische Raumsonde wird am nahezu unerforschten Pluto vorbeifliegen.

„New Horizon“ wird sich so nah wie noch keine Raumsonde zuvor dem Pluto nähern und davon Bilder senden. Das historische Ereignis kann im Planetarium Gummer am Dienstag von 13 bis 15 Uhr miterlebt werden, wenn der Vorbeiflug der Raumsonde für die Beobachter visualisiert wird.

Internationale Astrophysiker werden nach Südtirol zugeschaltet, die die Fahrt kommentieren und Fragen der Besucher beantworten.

Außerdem folgen um 16 Uhr (in deutscher Sprache) und um 17 Uhr (in Italienisch) Sonderführungen zur Raumsonde und dem Planeten Pluto.

Reservierungen sind erforderlich unter der Tel.: 0471 610020 (nur während der Öffnungszeiten des Planetariums) oder E-Mail: [email protected]

stol/mu

stol