Sonntag, 06. Juni 2021

Es ist ein Mädchen: Prinz Harry und Herzogin Meghan erneut Eltern

Prinz Harry und seine Frau Meghan haben am Sonntag die Geburt ihres zweiten Kindes verkündet: Das Mädchen wurde am Freitag in Santa Barbara, Kalifornien geboren.

Prinz Harry und Herzogin Meghan sind am Freitag erneut Eltern geworden: Ihre Tochter heißt Lilibet Diana.
Prinz Harry und Herzogin Meghan sind am Freitag erneut Eltern geworden: Ihre Tochter heißt Lilibet Diana. - Foto: © APA/afp / MICHELE SPATARI
„Mit großer Freude heißen Prinz Harry und Meghan, Herzog und Herzogin von Sussex, ihre Tochter Lilibet, Lili, Diana Mountbatten-Windsor auf dieser Welt willkommen“, erklärte der Pressesprecher der beiden am Sonntag.

Sie wurde dem Pressesprecher zufolge am Freitag um 11.40 Uhr (Ortszeit) mit knapp 3500 Gramm im kalifornischen Santa Barbara Cottage Hospital geboren.

In den sozialen Medien veröffentlichte Meghan die freudige Nachricht mit einem Schwarzweißfoto, auf dem sie mit Ehemann Prinz Harry und Babybauch auf einer Wiese entspannen.


Die Königliche Familie zeigte sich erwartungsgemäß erfreut: Die Queen, Prinz Charles und Camilla sowie Prinz William und Kate seien über die Geburt informiert worden und „hocherfreut“, sagte ein Sprecher des Buckingham-Palastes am Sonntagabend.

Es ist das zweite Kind des Paares. Archie feierte im Mai seinen 2. Geburtstag.

Der Vorname ist ein Tribut an Queen Elizabeth II., die als Kind im engsten Kreise den Spitznamen „Lilibet“ trug, sowie der gestorbenen Mutter von Prinz Harry, Lady Diana.

Im Februar hatte das Paar die Schwangerschaft bekannt gemacht.

Harrys älterer Bruder William und dessen Frau Kate haben drei Kinder: George, Charlotte und Louis. Meghan hatte im November in einem Beitrag für die „New York Times“ berichtet, dass sie nach Archie eine Fehlgeburt erlitten hatte.

liz/apa