Freitag, 23. Januar 2015

Europeada: Südtiroler verteidigen Titel im eigenen Land

2008 und 2012 ging die Südtiroler Mannschaft bei der Fußball-EM für Sprachminderheiten als Sieger hervor. 2016 verteidigt die Mannschaft den Titel vor heimischen Publikum. Die so genannte „Europeada“ findet vom 18. bis 26. Juni im Pustertal und im Gadertal statt und soll dabei nicht nur sportlich, sondern auch kulturell die Minderheiten Europas einander näher bringen. Erstmals sollen sich auch die Frauen im Feld messen.

2008 und 2012 gewann Südtirol die Europeada.
2008 und 2012 gewann Südtirol die Europeada.

stol