Donnerstag, 07. Juli 2016

Extreme Alpine Soccer: „In den Bergen ist alles hart“

Man kann viel über die EM-Spieler in Frankreich sagen, aber wohl kaum, dass sie Weicheier sind. Oder doch? Das behauptet zumindest der Gantner Alois, der zu den Organisatoren des Extreme Alpine Soccer-Turniers im Montafon gehört. Wir haben den Videobeweis.

Die Montafoner spielen ausschließlich auf steilen Hängen. - Foto: Youtube
Die Montafoner spielen ausschließlich auf steilen Hängen. - Foto: Youtube

Fußballfans und -philosophen werden sich dieser Tage besonders gerne in die Haare bekommen, die EM in Frankreich sorgt für angeregte und stimmungsvolle Diskussionen - überall. Über eines herrscht aber Einigkeit: der Ball ist rund, die Wiese flach.

Im Montafon ist alles anders

Im Vorarlbergischen Montafon sieht man das etwas anders. Die dortigen Fußballer sind echte Kerle und keine Weicheier, wie die europäischen Nationalspieler. Wie die Montafoner zu dieser frechen Überzeugung kommen? Sie spielen nicht auf der Ebene Fußball, sondern auf den steilsten Berghängen.

 

Ob die Spieltechnik zu beeindrucken vermag? Das Engagement tut es allemal, das Video beweist die Härte des Spiels. Aber wie Franz Mair sagt: „In den Bergen ist alles hart!“

stol/aw

stol