Mittwoch, 31. März 2010

Falscher Hoden entfernt: 180.000 Euro für Italiener

Einem jungen Mann, dem in einem Krankenhaus bei Verona versehentlich ein gesunder Hoden entfernt wurde, ist eine Entschädigung von 180.000 Euro zugesprochen worden.

stol