Dienstag, 18. Juni 2019

Familie Obama plant Kurzurlaub in Clooneys Villa am Comer See

Der ehemalige US-Präsident Barack Obama, der am Freitag mit seiner Familie zu einem einwöchigen Urlaubsaufenthalt in Südfrankreich eingetroffen ist, wird zu einem Kurzurlaub in der Villa des US-Schauspielers George Clooney am Comer See erwartet. Obama, seine Frau Michelle und deren Töchter Sasha und Malia werden am Freitag in Como eintreffen, wo bereits Sicherheitsvorkehrungen geplant sind.

In der Villa Oleandra (links im Bild) werden die Obamas am Freitag eintreffen.
In der Villa Oleandra (links im Bild) werden die Obamas am Freitag eintreffen. - Foto: © shutterstock

Die Familie des Ex-US-Präsidenten landet mit einem Privatflug aus Südfrankreich auf dem Mailänder Flughafen Malpensa und reist dann nach Laglio am Comer See weiter, wo sich Clooneys „Villa Oleandra“ befindet. Clooney verbringt seit mehreren Jahren viel Zeit am Comer See in der Lombardei.

Um die Privatsphäre der Stargäste nicht zu stören, setzte der Bürgermeister der Ortschaft Laglio, in der sich die Villa befindet, einige Maßnahmen, berichteten Medien. So müssen Boote eine Distanz von 100 Metern von der Villa halten. Schaulustige dürfen außerdem nicht auf der Straße vor Clooneys Residenz stehenbleiben.

apa

stol