Freitag, 13. November 2020

Fans unterstützen Johnny Depp mit Petitionen – Über eine Million Unterschriften

Nachdem Schauspieler Johnny Depp vergangene Woche von seiner Rolle im Film „Phantastische Tierwesen“ zurückgetreten war, bekam eine Online-Petition seiner Fans große Aufmerksamkeit. Darin wird gefordert, Depps Ex-Frau Amber Heard von ihrer Rolle im Film „Aquaman 2“ zu suspendieren.

Fans von Johnny Depp fordern Maßnahmen gegen Amber Heard.
Fans von Johnny Depp fordern Maßnahmen gegen Amber Heard. - Foto: © shutterstock
„Suspendiert Amber Heard von 'Aquaman 2'“, heißt die Petition, welche bereits mehr als eine Million mal unterschrieben wurde. In der Beschreibung wird besonders auf Heards Vergangenheit eingegangen.

Demnach war sie bereits 2009 von ihrem damaligen Partner Tasya Van Ree wegen häuslicher Gewalt angezeigt und daraufhin verhaftet worden. „Auch Männer sind Opfer häuslicher Gewalt, genauso wie Frauen. Das muss erkannt werden und Maßnahmen müssen ergriffen werden“, heißt es weiter.



„Aquaman 2“ soll 2022 in die Kinos kommen. Ob diese Petition tatsächlich Auswirkungen auf Heards Mitwirken im Film haben wird, ist noch nicht bekannt.

Fans fordern auch Depps Rückkehr zu „Phantastische Tierwesen“

In einer weiteren Unterschriftensammlung fordern Depps Fans seine Rückkehr zu „Phantastische Tierwesen“. Anfang November hatte der Schauspieler einen Prozess gegen die Boulevardzeitung „Sun“ verloren, daraufhin wurde er vom Studio Warner Bros. gebeten, seine Rolle im Harry-Potter-Spin-off abzugeben.

Depp und Heard hatten sich bei den Dreharbeiten zum Film „The Rum Diary“ kennengelernt. Das Paar trennte sich 2016 nach 15 Monaten Ehe. Es begann ein langer Rosenkrieg mit Gerichtsprozessen und gegenseitigen Gewaltvorwürfen.

stol