Samstag, 24. September 2016

Fluglinie wirbt mit Aus von Brangelina

Die norwegische Fluglinie Norwegian hat das Aus zwischen Brad Pitt und Angelina Jolie aufgegriffen und bewirbt damit Flüge nach Los Angeles.

Foto: Twitter
Foto: Twitter

Auf den Inseraten, die Norwegian in britischen und norwegischen Zeitungen schalten lies, steht groß "Brad is single". Darunter das Angebot für einen L.A.-Flug. Die Werbeaktion ist auf Twitter der Renner. Bilder davon wurden bereits mehrfach geteilt und unter anderem von der Fluglinie Norwegian retweetet.

Das Ende von Brangelina sorgt seit Dienstag für ein gewaltiges mediales Echo. Jolie hatte die Scheidung von Brad Pitt eingereicht. Der Schauspieler soll jähzornig gewesen sein und seinen 15 Jahre alten Sohn physisch attackiert haben.

stol

stol