Donnerstag, 26. Mai 2016

Freizügige Freude über gewonnenen Pokal

Nach einem Sieg feiert es sich unter der Dusche am Besten. Das dachten sich auch die Mädels vom dänischen Handballclub Frederiksberg IF. Und das davon gepostete Bild wurde zum Renner im Internet.

Nackiges Gruppenfoto mit Pokal: die Handballerinnen von Frederiksberg IF ließen ihrer Freude über den Turniersieg in den sozialen Medien frei(zügig)en Lauf. - Foto: instagram
Nackiges Gruppenfoto mit Pokal: die Handballerinnen von Frederiksberg IF ließen ihrer Freude über den Turniersieg in den sozialen Medien frei(zügig)en Lauf. - Foto: instagram

Die Mädels des dänischen Handballclubs Frederiksberg IF haben vor wenigen Tagen ein internationales Unter-19-Turnier in Verl (Nordrhein-Westfalen) gewonnen und ausgelassen gefeiert.

So ausgelassen, dass sie am Jubel auch andere teilhaben lassen wollten und deshalb ein gewagtes Bild auf Instagram ins Netz stellten.

Die jungen Mädels posieren gemeinsam mit dem Pokal im Duschraum – und das vollkommen nackt. Doch damit nicht genug: Anstelle eines privaten Erinnerungsfotos landete der Schnappschuss via Instagram im Netz.

"Das ist zu heiß für Handball"

Der internationalen Presse gefällt das Bild. So titelte die englische Zeitung "The Sun": "Das ist zu heiß für Handball." Auch den Kollegen der "New York Post" gefiel die spontane Nackedei-Aktion der Handballerinnen. "Gratulation, es gibt ein neues Lieblings-Handballteam!".

stol

stol