Montag, 11. November 2019

Gar nicht prickelnd – Chips mit Prosecco ärgern Italiener

Schinken aus Parma, Wein aus Chianti, Prosecco aus Venetien: Kein anderes EU-Land hat so viele Lebensmittel mit geschützter Herkunftsangabe wie Italien. Daher kämpft das Land besonders stark für sein Erbe. Besondere Chips erhitzen gerade die Gemüter.

Italiener wollen keinen „Fake-Prosecco“.
Italiener wollen keinen „Fake-Prosecco“. - Foto: © shutterstock

dpa

Schlagwörter: