Mittwoch, 03. Mai 2017

Gazebo Penguins: Letztes Südtiroler #UploadOnTour-Konzert

Am Samstag, 6. Mai im Point in Neumarkt sind es die Gazebo Penguins, die das Publikum für den letzten Südtiroler Termin der #UploadOnTour aufheizen werden. Gemeinsam mit ihnen auf der Bühne die Bands von UploadSounds 2017: Humus, Meddycrayed und The Black Bones.

Gazebo Penguins
Gazebo Penguins

Seit zehn Jahren spielen sie nun schon zusammen, doch die Bandmitglieder von den Gazebo Penguins kennen sich schon seitdem sie im Sandkasten buddelten. Die aus Correggio stammende Band verbindet die Leidenschaft für Verstärker, Gitarre, Bass und Schlagzeug.

Ihre Musik wurde immer mit Emo Core oder Post Hard Core definiert, doch mit ihrer neuen Platte „Nebbia” bewegen sie sich in ganz neuen Sphären.

„Nebbia” ist im März diesen Jahres für To Lose La Track mit Vertrieb über Audioglobe herausgekommen. Das Projekt beschäftigt sich mit tiefen Sinnfragen, die uns schließlich alle angehen.

Das Live-Konzert mit den Gazebo Penguins findet am Samstag, den 6. Mai im Point in Neumarkt statt. Auf der Bühne werden auch drei Bands von UploadSounds 2017 auftreten: Meddycrayed (Südtirol), Humus (Trentino) und The Black Bones (Tirol).

Um 20 Uhr geht es los. Der Eintritt kostet 5 Euro.

Das Konzert wurde von UploadSounds und Poison For Souls in Zusammenarbeit mit Atract organisiert. Das letzte Nordtiroler #UploadOnTour-Konzert findet hingegen mit dem Alternative Pop Sound der Tents in Telfs am Freitag, den 19. Mai statt.

stol

stol