Sonntag, 28. Mai 2017

Geldregen: Motorradfahrer verliert 9000 Euro auf Autobahn

Ein Motorradfahrer hat am Samstagabend auf der Autobahn 9 in Bayern buchstäblich Geld regnen lassen: Der Mann verlor nahe Ingolstadt-Süd eine Plastiktüte mit 9000 Euro Bargeld.

Es regnet, es regnet ... Euroscheine. Auf einer Autobahn in Deutschland verlor ein Geschäftsmann 9000 Euro Bargeld.
Es regnet, es regnet ... Euroscheine. Auf einer Autobahn in Deutschland verlor ein Geschäftsmann 9000 Euro Bargeld. - Foto: © shutterstock

Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, flogen die Tageseinnahmen des Geschäftsmanns – viele kleine Scheine – über die Fahrbahn.

Der 36-Jährige versuchte verzweifelt, das Geld selbst einzusammeln, Augenzeugen riefen die Polizei. Die Einsatzkräfte sperrten die Autobahn für 45 Minuten und halfen dem Mann beim Geldsammeln.

Für einige der Scheine – insgesamt etwa 1500 Euro – kam jede Hilfe dennoch zu spät: Sie wurden vom Wind verweht.

dpa 

stol