Donnerstag, 29. September 2011

Gerlinde Kaltenbrunner erhielt Goldenes Ehrenzeichen

Hohe Ehrung: Die oberösterreichische Alpinistin Gerlinde Kaltenbrunner, die mit ihrem Gipfelsieg am K2 am 23. August das Finale ihrer Touren auf alle 8.000er-Gipfel der Welt ohne künstlichen Sauerstoff geschafft hat, erhielt Donnerstagvormittag von Österreichs Bundespräsident Heinz Fischer das Goldenen Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich überreicht.

stol