Montag, 03. Mai 2010

Göttlich komisch: Goethes „Faust“ als Comic

Gott ist ein bisschen in den Teufel verliebt - der ist nämlich „so niedlich“, wenn er sich aufregt. „Meph“, wie sich Mephisto ganz cool abkürzt, hat mit dem Herrn aller Dinge, dem Herrscher der Himmel, mal wieder eine Wette am Laufen.

stol