Donnerstag, 30. März 2017

„Golden Girls“-Café in New York kocht Rezepte aus TV-Serie

Das der TV-Serie „Golden Girls“ gewidmete Café „Rue la Rue“ in New York bereitet nun auch Speisen nach Rezepten aus der beliebten Sitcom zu.

Foto: © LaPresse

Dazu gehörten die „16-Stunden-Lasagne“ von Filmmutter Sophia (gespielt von der 2008 gestorbenen Estelle Getty) und der „Betty White Cake“ getaufte Kuchen mit Kokosraspeln.

Seit dieser Woche läuft das Café in Manhattan bis abends in Vollzeit, sagte Gründer Michael LaRue der Deutschen Presse-Agentur am Mittwoch.

LaRue hatte zudem das Kochbuch der 2010 gestorbenen Rue McClanahan geerbt, mit der er eng befreundet war und die in der Serie Blanche spielt.

Die Sitcom „Golden Girls“ handelt von vier älteren Damen in einer Wohngemeinschaft und feierte in den 80er und 90er Jahren weltweit Erfolge.

dpa

stol