Dienstag, 20. März 2012

Gottschalk blickt dem Publikum ins Auge und baut um

Kaum einer sieht sie sich an, aber viele reden darüber – so könnte man die ARD-Vorabendshow „Gottschalk Live“ beschreiben.

stol