Freitag, 15. Oktober 2010

„Grenzgänge“ in Südtirol: 30 Geschichten von Menschen und Grenzen

Nicht immer werden Grenzen von Staatsmännern, Kriegen oder Verträgen gezogen. So waren einst zwei Hähne daran beteiligt, einen jahrelangen Streit zwischen den Gemeinden Toblach und Auronzo um Weiderechte zu lösen.

stol