Donnerstag, 18. Februar 2016

Gwyneth Paltrow verliert gegen mutmaßlichen Stalker

In einem neuen Stalking-Prozess in Kalifornien hat Oscar-Preisträgerin Gwyneth Paltrow (43, „Shakespeare in Love“) eine Niederlage erlitten.

Gwyneth Paltrow
Gwyneth Paltrow - Foto: © LaPresse

Ein 66-jähriger Mann aus dem Bundesstaat Ohio wurde nach Medienberichten am Mittwoch von einem Geschworenengericht in Los Angeles vom Vorwurf der Nachstellung freigesprochen. Die Geschworenen sahen auch davon ab, den Mann in eine psychiatrische Klinik einzuweisen, berichtete das Promiportal „TMZ.com“.

Zur Begründung des Freispruchs wurden in US-Medien keine Details bekannt. Die Schauspielerin hatte in dem Prozess unter Tränen angegeben, seit vielen Jahren große Angst vor dem Mann zu haben. Sie sagte, sie leide nun schon seit 17 Jahren an seinen Nachstellungen und habe auch Angst um ihre Kinder.

apa

stol