Freitag, 31. August 2012

Hessische Kleinstadt in Geldnot liebäugelt mit Pferdesteuer

Finanznot macht erfinderisch: In Lauterbach in Hessen ist ein Streit um die Einführung einer Pferdesteuer entbrannt. Die hochverschuldete Kreisstadt erwägt, Pferdehalter mit etwa 200 Euro jährlich zur Kasse zu bitten.

stol