Mittwoch, 09. Januar 2019

In Jesolo entsteht Europas größtes Hochhaus aus Holz

In der beliebten Adria-Badeortschaft Jesolo entsteht Europas größtes Hochhaus aus Holz. „Cross Lam Tower“ heißt das 47 Meter hohe Gebäude, das noch bis Sommer vor der Piazza Trieste in der Badeortschaft entstehen soll.

In Jesolo entsteht Europas größtes Hochhaus aus Holz. - Foto: urban-bio.it
In Jesolo entsteht Europas größtes Hochhaus aus Holz. - Foto: urban-bio.it

Die Bauarbeiten für das innovative Haus, das modernsten Umweltstandards entspricht, haben dieser Tage begonnen, berichteten italienische Medien.

10 Millionen Euro kostet das zwölfstöckige Hochhaus mit Solaranlagen, das von einem Architektenbüro aus Treviso entworfen wurde. 105 Tonnen Holz werden für die Errichtung von 28 Wohnungen verwendet, die Hälfte davon wurden bereits verkauft.

Holz in der Bauwirtschaft gewinnt auch in Italien immer mehr an Bedeutung. Nach Angaben des Fachverbands Federlegno Arredo wächst die Nachfrage nach Holz in der italienischen Bauwirtschaft um circa sieben Prozent pro Jahr. Italien ist demnach nach Deutschland, Schweden und Großbritannien das europäische Land mit den meisten Gebäuden aus Holz.

apa

stol