Dienstag, 14. April 2015

Ireland Baldwin lässt ihr „Gefühls-Trauma“ therapieren

Die Tochter der Hollywoodstars Kim Basinger (61) und Alec Baldwin (57) hat sich eigenen Worten zufolge in eine Therapie begeben.

Ireland mit ihrem berühmten Vater Alec Baldwin. Foto: Wireimage
Ireland mit ihrem berühmten Vater Alec Baldwin. Foto: Wireimage

Grund sei ein „Gefühls-Trauma“, schrieb Schauspielerin Ireland Baldwin (19, „Zwei vom alten Schlag“) am Montag (Ortszeit) bei Twitter. „Ich brauche jetzt einfach eine Verschnaufpause.“

 

Ireland Baldwin verrät ihre Therapie auf Twitter. Foto: Twitter

 

Was genau sie meinte, sagte sie nicht – nur: Eines Tages werde sie bereit sein, ihre Geschichte zu erzählen. Baldwin kündigte an, zwei Wochen in der Klinik „Soba Recovery Center“ in Malibu im US-Bundesstaat Kalifornien zu bleiben.

Baldwins berühmte Eltern hatten sich vor mehr als zehn Jahren getrennt und sich einen heftigen Scheidungsstreit um ihre Tochter geliefert.

dpa

stol