Donnerstag, 14. Mai 2015

Johnny Depps Hunde in Australien offiziell unerwünscht

Tierischer Ärger für Johnny Depp in Down Under: Weil er seine beiden Yorkshire Terrier ohne Genehmigung nach Australien brachte, drohen die Behörden, diese einzuschläfern. Tierfreunde sind entrüstet.

Johnny Depp - Archivbild
Johnny Depp - Archivbild

stol