Freitag, 13. Januar 2017

Kanada: Airbag rettet Snowboarder aus Lawine – VIDEO

Das Glück im Pulverschnee endet abrupt: Plötzlich bricht unter Tom Oye, Snowboader aus Australien, eine Lawine los und reißt den 29-Jährigen in die Tiefe. Doch Oye überlebt. Sein Retter saß im Rucksack.

Die Schneedecke bricht, die Massen nehmen Fahrt auf. Doch Tom Oye kommt bei dem Lawinenabgang mit dem Schrecken davon.
Die Schneedecke bricht, die Massen nehmen Fahrt auf. Doch Tom Oye kommt bei dem Lawinenabgang mit dem Schrecken davon.

Der 29-jährige Tom Oye war diese Woche mit seinem Snowboard auf einem Hang in Whistler Mountain unterwegs, als plötzlich unter ihm die Schneedecke brach. Eine gewaltige Lawine walzte sich ihren Weg ins Tal und riss den Australier mit.

Erst 30 Sekunden später kamen die Schneemassen wieder zum Stehen. Doch Oye lag noch immer oben auf, er wurde nicht begraben, es geht ihm gut. Aller Wahrscheinlichkeit rettete sein Airbag, den Oye auf dem Rücken trug, dem Boarder das Leben.

Die Kamera, die Oye auf seinem Helm montiert hatte, filmte das Geschehen. Oye stellte die Bilder später ins Internet. Seitdem gehen die Aufnahmen um die Welt.

stol

 

stol