Samstag, 10. Oktober 2015

Kate und William besuchen psychisch Kranke in London

Zum Welttag der psychischen Gesundheit haben Prinz William und Herzogin Kate eine Einrichtung für psychisch Kranke in London besucht.

Kate und William haben psychisch Kranke in London besucht.
Kate und William haben psychisch Kranke in London besucht. - Foto: © LaPresse

Die britischen Royals sprachen am Samstag mit mehreren Patienten über ihr Schicksal. Bei der Visite in der Einrichtung der Hilfsorganisation „Mind“ ging es besonders auch darum, wie die Betroffenen mit dem Stigma umgehen, mit dem psychische Erkrankungen nach wie vor verbunden sind.

Außerdem ging es um die Frage, wie ehemalige Kranke anderen Betroffenen helfen können. „Es ist wunderbar, Sie zu treffen“, sagte Kate.

„Was Sie tun, ist wunderbar“, meinte sie zu freiwilligen Helfern von „Mind“. Kate hatte im Mai ihr zweites Kind zur Welt gebracht. Erst kürzlich hatte sie ein Frauengefängnis in Südengland besucht.

dpa

stol