Samstag, 7. Mai 2022

Keine Kampfabstimmung erwünscht

Der kleinste Bezirk und dann auch noch aufgesplittet. Das geht gar nicht, wenn man politisch Gewicht haben will. In diesem Sinne sieht der für die Wahl des SVP-Bezirksobmannes nominierte Sebastian Helfer den Einsatz für Zusammenhalt als wichtigste Aufgabe, sollte er am 13. Mai den Rückhalt der Wipptaler SVP-Ortsgruppen erhalten. + Von Evi Schmid

Sebastian Helfer, der Bürgermeister der Gemeinde Ratschings, wurde vom SVP-Bezirk Wipptal als Kandidat für das Amt des SVP-Bezirksobmannes nominiert. - Foto: © Meinrad Larch









ive