Sonntag, 25. September 2016

Kevin Spacey glaubt nicht an einen US-Präsidenten Trump

Hollywood-Star Kevin Spacey (57/„House of Cards“) glaubt nicht an einen US-Präsidenten Donald Trump.

Kevin Spacey
Kevin Spacey - Foto: © APA/EPA

„Ich glaube nicht, dass er gewinnt“, sagte der Oscar-Preisträger, der sich hinter die demokratische Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton stellt, am Sonntag der Deutschen Presse-Agentur in München. Was passiere, wenn Trump doch gewinne, wolle er sich gar nicht ausmalen.

Spacey war zum Start-up-Event Bits & Pretzels nach München gekommen, wo er die Eröffnungsrede hielt. Am Tag vorher hatte er das Oktoberfest besucht und in Lederhosen im Käferzelt Bier getrunken. Von der Wiesn – und vor allem vom sogenannten „Kotzhügel“ hinter den Zelten, wo viele Besucher ihren Rausch ausschlafen – zeigte er sich schwer beeindruckt. „Wie ein überirdischer Friedhof.“

dpa

stol