Mittwoch, 20. Dezember 2017

Kindlich naive Lösung einer Rechenaufgabe - VIDEO

Mathematikunterricht in der Grundschule: Ein kleiner Schuljunge wird an die Tafel gerufen. Überfordert und fast schon verzweifelt steht er dort vor einer schier unlösbaren Rechenaufgabe: 3 plus 2 ist gleich?

Der Junge ist mit der rechenaufgabe überfragt. - Foto: Screenshot/Video
Der Junge ist mit der rechenaufgabe überfragt. - Foto: Screenshot/Video

So viel er auch nachdenkt und überlegt: Er kommt einfach nicht drauf.

Wie überaus praktisch, dass ihm sein Schulfreund aus der Patsche helfen will und ihm mit Handzeichen die Lösung anzuzeigen versucht: Allerdings mit mäßigem Erfolg.

Das kleine „Mathe-Genie“ schreibt statt der erwarteten Zahl „5“ einfach die Umrisse seiner Hand, also fünf Finger: Eben ganz so wie sein Freund ihm das angezeigt hatte.

Zuckersüße und kreative Lösung, auch wenn mathematisch nicht ganz korrekt.

stol

Einen Moment Bitte - das Video wird geladen

stol