Mittwoch, 09. März 2016

Kleiner Bub ganz groß - zwei Maler erinnern an Aylan

Das Bild des dreijährigen Aylan hatte vergangenes Jahr weltweit für Entsetzen gesorgt. Der syrische Flüchtlingsbub war Anfang September tot an den Strand des türkischen Urlaubsortes Bodrum angespült worden. Nun entsteht in Frankfurt ein riesiges Wandgemälde, das dieses Bild darstellt - als Mahnmal.

Am Mainufer in Frankfurt erinnert ein riesiges Wandgemälde an den kleinen Aylan.
Am Mainufer in Frankfurt erinnert ein riesiges Wandgemälde an den kleinen Aylan. - Foto: © APA/AFP

stol