Montag, 30. Juli 2012

Knalleffekt im Verfahren Wiener Studenten vs. Facebook

Einen Knalleffekt von der unerfreulichen Sorte gab es im Verfahren zwischen einer Gruppe Wiener Studenten und Facebook. Wie Initiator Max Schrems am Montag in einer Pressekonferenz in Wien berichtete, habe die irische Datenschutzbehörde, die seit fast einem Jahr mit dem Fall betraut ist, per SMS mitgeteilt, ab sofort nicht mehr mit ihm zu sprechen.

stol