Freitag, 10. Juli 2015

Kompletten Koffer-Inhalt angezogen: Boygroup-Sänger wird bewusstlos

Gebühr bezahlen fürs Gepäck im Flugzeug? Das wollte der Sänger einer britischen Boygroup unbedingt vermeiden – und hat deshalb an Bord das Bewusstsein verloren.

Foto: © shutterstock

James McElvar von der Band Rewind leerte vor dem Abflug von London nach Glasgow seinen Koffer und zog sich alles an, was er mit hatte, wie die Nachrichtenagentur PA am Freitag berichtete – mehrere T-Shirts, Pullover, Jeans, Jacken und Hüte.

Das war dann doch etwas zu warm: Der 19-Jährige verlor an Bord das Bewusstsein und musste nach dem Flug am Mittwoch in Glasgow von Sanitätern in Empfang genommen werden.

Es gehe James gut, twitterte die Band später und verbreitete fleißig alle Medienberichte über die Geschichte. „Ich war schweißgebadet und innerhalb von Minuten wurde mir schlecht“, erzählte McElvar dem britischen Boulevardblatt „Sun“. „Es war ein Alptraum.“

apa/dpa

stol