Dienstag, 2. März 2021

Lady Gagas Hundesitter: „Bin knapp dem Tod entgangen“

Der Hundesitter von Lady Gaga hat sich nach einem brutalen Überfall, bei dem 2 Hunde der Sängerin geraubt worden waren, aus dem Krankenhaus zu Wort gemeldet. Er sei knapp am Tod vorbeigekommen, schrieb Ryan Fischer am Montag (Ortszeit) in einem emotionalen Post in den sozialen Medien zu Fotos aus dem Krankenbett. In einem der Bilder hat er Schläuche im Mund.

Ryan Fischer wurde in Hollywood brutal überfallen. - Foto: © Ryan Fischer/valleyofthedogs









apa/dpa